VERKAUFT

Gepflegte, schöne Liegenschaft mit Geschichte. Mitten in der Stadt, trotzdem ruhig gelegen. Geräumiger Bau mit klugem Konzept, hoch gelegene Terrassen mit Blick über den Ort. Ideal für Familien oder das Modell vom Leben und Arbeiten im selben Haus.

In den Alpen gelegen, umgeben von markanten Bergen, nahe am Klöntalersee, der an einen skandinavischen Fjord erinnert, bietet Glarus städtisches Flair inmitten einer faszinierenden Landschaft. Früher ein Marktflecken, nach dem verheerenden Brand von 1861 schachbrettartig wieder aufgebaut, ist Glarus heute ein bedeutender Wohn- und Wirtschaftsstandort und bietet hohe Lebensqualität und erholsame Freizeitaktivitäten. Durch die nahe Autobahn und mit der SBB sind die Grossräume Zürich, Chur und St. Gallen in kurzer Zeit erreichbar.

Die Liegenschaft besteht aus einem grossen, massiven Bau mit zwei Anbauten gegen Osten. Die Proportionen sind ebenmässig, mit klar gezeichneten Fensterachsen, der Baukörper wirkt trotz seiner Grösse nicht wuchtig. Angelehnt an den südlichen Rand des Iselirains, als einzelnes Gebäude hinter der Häuserzeile stehend.

In den Plänen von Simon&Wolff ist das Kernhaus bereits dargestellt, es hat den Brand vom Mai 1861 überstanden. Einer der später entstandenen Anbauten nutzt geschickt das ansteigende Gelände, bildet ein Zimmer im Obergeschoss und mit seinem Flachdach ein Teil der Terrassen mit dem Blick über die Stadt. Im zweiten, ebenerdigen Anbau ist die Erdgas-Heizung untergebracht, gleichzeitig hat es viel Abstellraum.

Die Struktur des Hauses ist klassisch für einen Bau dieser Grösse: Im Erdgeschoss befinden sich der Haupteingang, zwei Zimmer und zwei Wirtschafträume. Das Obergeschoss umfasst vier Zimmer und im Dachgeschoss sind ein weiteres Zimmer, ein Wirtschaftsraum und ein ganz grosser Raum für Kochen, Essen und Wohnen. Toiletten gibt es auf jedem Stock, im Erdgeschoss eine Nasszelle mit Dusche, im Obergeschoss sind zwei Nasszellen mit je Dusche und Badewanne, ein WC auch gegen Norden Richtung Terrassen beim Nebeneingang – eine gute Gliederung.

Eindrücklich gut ist auch die Bausubstanz des Gebäudes, das immer wieder sachkundig renoviert und restauriert wurde. Bewurf und Anstrich der Fassade sind in gutem Zustand. Fensterläden, Dach, Dachunterseite, Traufen und Fallrohre ebenfalls.

Wer die Kombination aus sichtbar altem Balkenwerk, Täfer und hellem Abrieb an den Wänden mag, wird sich im Haus wohlfühlen; der Innenausbau ist gelungen. Die Trennwände sind zum Teil in Leichtbauweise, die Räume liessen sich individuell anpassen. Bei den Nasszellen kann mit wenig Aufwand viel Wirkung erzielt werden, sonst beschränken sich die Renovationen auf Maler- und Bodenlegerarbeiten. Will man das Haus energetisch verbessern, sind die Fenster die beste Möglichkeit. Arbeiten, die man auch in Etappen angehen kann, wenn man sich vorerst aufs Wohnen konzentrieren möchte.

Besonders interessant ist das Dachgeschoss: Ein pfiffig ausgebautes Wohn- und Esszimmer mit Küchennische und Kachelofen. Die sichtbaren Dachbinder und die Mittelpfette zeigen einen klassischen, schön gebauten Dachstuhl. Das Giebeldach ist gegen Osten geöffnet, grosse Fensterflächen lassen den Raum lichtdurchflutet erscheinen.

Der gegen Westen vorgelagerte Garten mit dem Baum ist hübsch, aber das eigentliche Highlight der Liegenschaft sind wohl die zwei abgestuften Terrassen - über den Dächern von Glarus. Stark besonnt, ganz ruhig, für Erwachsene eine eigene Oase, für Kinder ein Abenteuerspielplatz.
Das Gebäude bietet ganz viel Raum für Paare und Familien, ein Mehrgenerationenhaushalt ist ebenfalls denkbar, weil die Zimmer im Erdgeschoss eine Einliegerwohnung bilden. Auch das Modell von Leben und Arbeiten in selben Haus liesse sich anwenden. Es ist sofort bewohnbar, man kann mit wenigen kosmetischen Änderungen viel erreichen. Interessant könnte es auch sein, den Innenausbau zu modernisieren und die Liegenschaft so in ein Bijou zu verwandeln.

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt und bedienen Sie gerne und ganz unverbindlich mit den Verkaufsunterlagen.

Gerne bringen wir Ihnen dieses Angebot näher und stehen auch für eine Beratung zu den eventuell gewünschten Umbauarbeiten zur Verfügung.

Adresse

Schützenhausstrasse 38
8750 Glarus
Küng + Fischli Immobilien GmbH
Kirchstrasse 1
8752 Näfels
 
Herr Roland Küng
+41 55 646 88 88

Besichtigung
BESICHTIGUNG NACH ABSPRACHE JEDERZEIT MÖGLICH.

Eckdaten

Referenz160-04
Kategorie Haus, Einfamilienhaus
Nutzung Wohnen
Verfügbar abab sofort
Etagen3
Zimmer8.5
Badezimmer3

Preise

KaufpreisAuf Anfrage

Flächen

Nettowohnfläche230 m2
Grundstücksfläche325 m2

Ausstattung

Altbau
Aussicht
Balkon
Gepflegt
Haustiere erlaubt
Kachelofen
Kinderfreundlich

Lage und Distanzen

Höhenlage m. ü. M.: 482 m
Kindergarten120 m
Unterstufe120 m
Oberstufe1.1 km
ÖV400 m
Einkauf400 m
Autobahn8 km